Menü
Tom Matz

Wo führt der Weg nach der Übernahmezeit hin? Viele Türen stehen einem offen – vielleicht sogar eine bei den Berliner Wasserbetrieben? Tom zögerte nicht lange, als sich ihm die Möglichkeit auf eine Festanstellung bot. Warum sich diese Entscheidung gleich doppelt für ihn gelohnt hat, könnt ihr hier lesen.

Fahrsimulator beim Alkokolpräventionsseminar
Mareike Sophie Zeidler

Dass sich ein Unternehmen auch um die Gesundheit seiner Mitarbeiter sorgt, davon weiß Mareike zu berichten. Sie durfte bei der Durchführung eines Alkoholpräventionsseminars mithelfen. Lest hier ihren Beitrag!

Portraitfoto von Lennart Roßius im Hof der Unternehmenskommunikation
Lennart Roßius

Lennart hat im Rahmen seines Schulpraktikums eine Woche in unserer Unternehmenskommunikation verbracht. Was er erlebt hat und ob er das auch spannend fand, könnt ihr heute hier lesen.

Erkan und Bertan im Interview zu BQN
Erkan Özsöz

Nach dem Motto: “Improvisation ist alles”, verließen sich Erkan und Bertan ganz auf ihr Bauchgefühl, als sie Schülern das BQN-Projekt vorstellten. Wie ihnen das gelungen ist und ob sie die Aufmerksamkeit der Schüler für sich gewinnen konnten, lest ihr hier.

Gruppenfoto bei der Teamstaffel
Ann-Kathrin Burmann

Laufen lohnt sich! Ann-Kathrin glänzte bei der Teamstaffel nicht nur durch sportliche Leistung, sondern auch durch ihr Engagement im Projekt Ingenieure ohne Grenzen.

Anlagenmechaniker bei der Rohrleitungsbau-Challenge
Ibrahim Önder

Auf die Plätze, fertig, los! Auf der Wasser Berlin ging es für Ibrahim und seine Mitazubis um die Wette. Wer gewinnt die Rohrleitungsbau-Challenge? Erfahrt hier, wie sich unsere Anlagenmechaniker geschlagen haben.

ART EFX Graffiti Fuchs
Nina Mona Lange

Ein bisschen Farbe schadet nie! Auch unsere Druckerhöhungsstation im Wasserwerk Stolpe erstrahlt nun im neuen Glanz. Nina war dabei und zeigt euch das gelungene Ergebnis!

Duale Studenten Bauingenieurswesen
Saskia Rosenauer

Es kommt mir vor, als wenn wir gerade gestern erst die Kennenlernfahrt nach Blossin gemacht haben. Aber das ist mittlerweile fast zweieinhalb Jahre her. Ich bin nun in der „heißen“ Phase meines Studiums und arbeite an meiner Abschlussarbeit, nach der ich mich dann offiziell Bachelor of Engineering nennen kann.

Vorlesung im Hörsaal
Aileen Rost

Kaum ist der Abschluss in der Tasche, steht man schon vor der nächsten Entscheidung. Was kommt danach? Aileen erzählt euch von ihrem Weg.

Raphael Müller

Career Day an der Humboldtschule – die perfekte Gelegenheit für Raphael sein duales Studium bei den Berliner Wasserbetrieben vorzustellen! Wie er diese Herausforderung meisterte, erfahrt ihr hier!