Fragen und Antworten

keyvisual_faq
Brief im Umschlag
Nicht alle Fragen beantwortet? Du willst mehr wissen? Hier lang!
Rund um die Bewerbung

Wann ist Bewerbungsschluss?

Du kannst deine Bewerbung meist bis Ende Oktober oder November an uns schicken. Das variiert von Jahr zu Jahr. Den genauen und aktuellen Bewerbungszeitraum findest du direkt über dem Onlinebewerbungsformular.

Manchmal verlängern wir den Bewerbungszeitraum sogar, also ruf einfach mal an und erkundige dich bei uns! Übrigens: Jede Bewerbung, die bei uns ankommt, wird bearbeitet. Versprochen!

Kann ich mich für mehrere Ausbildungsberufe bewerben?

Klar kannst du dich bei uns für mehrere Ausbildungsberufe bewerben. Welche Berufe wir anbieten, kannst du dir hier nochmal in Ruhe anschauen.

Wie viele Azubis werden jährlich eingestellt?

Wir geben jährlich 80 Bewerbern und Bewerberinnen die Chance, einen unserer vielen verschiedenen Studiengänge oder Ausbildungsberufe zu erlernen. Hast du schon mal geschaut, ob da nicht auch etwas für dich dabei ist?

Wann erfahre ich, ob ich genommen werde oder nicht?

Wie lange das dauert, ist immer unterschiedlich. Es hängt davon ab, wann du dich bewirbst und wie viele sich neben dir noch bewerben. Du kannst dich aber auch gerne telefonisch bei uns melden und dich nach dem Stand des Einstellungsprozesses erkundigen.

Welcher Bewerbungsweg wird bevorzugt? Online oder per Post?

Alle eingehenden Bewerbungen werden gleichwertig bearbeitet. Es kommt also nicht darauf an, über welchen Weg uns deine Bewerbung erreicht. Viel wichtiger ist uns der Inhalt.

Was sollte eine Bewerbung, die ich per Post verschicke, enthalten?

Ein persönliches Anschreiben, deinen aktuellen Lebenslauf und die letzten beiden Schulzeugnisse. Wenn du noch Arbeitszeugnisse oder Ähnliches hast, kannst du das gerne dazu legen.

Wie groß dürfen die Dateianhänge im Bewerbungsformular maximal sein?

Pro Anhang sind maximal 2 MB möglich. Folgende Dateifomate sind dabei erlaubt: .pdf, .doc, .zip, .png, .jpg, .gif

An wen kann ich mich bei technischen Problemen mit der Online-Bewerbung wenden?

Solltest du Probleme mit dem Bewerbungsformular haben, melde dich einfach telefonisch bei uns, wir schauen dann, wie wir dir helfen können.

Recruiting | Telefon: 030.8644-3452

Kann ich meine hochgeladenen Bewerbungsunterlagen während des laufenden Bewerbungsprozesses ändern?

Sollte sich in deinen Bewerbungsunterlagen etwas ändern, dann kannst du natürlich jederzeit deine aktuelleren Zeugnisse oder Praktikumsbeurteilungen bei uns nachreichen. Schick uns dazu einfach eine E-Mail mit deinen aktuellen Dokumenten.

Wie sieht es mit der Sicherheit meiner persönlichen Daten aus?

Deine Angaben werden natürlich nur für die Bewerbung weiterverarbeitet und genutzt.

Entstehen für mich Kosten beim Bewerbungsprozess?

Wenn du dich online bewirbst, ist das natürlich kostenfrei. Die Ausgaben, die bei der Bewerbung auf dem Postweg entstehen, trägt in den meisten Fällen die Agentur für Arbeit. Erkundige dich einfach mal.

Werden mir Reisekosten erstattet, wenn ich aus einem anderen Bundesland nach Berlin zum Einstellungstest / Bewerbungsgespräch anreise?

Ja, in der Regel schon, aber sie werden nicht von uns, sondern von der Bundesagentur für Arbeit erstattet. Frag doch einfach mal deinen Berufsberater.
...die Ausbildung

Wann fängt die Ausbildung an?

So wie bei den meisten anderen Unternehmen auch, beginnt dein erster Tag in der Ausbildung am 1. September. Wir feiern diesen wichtigen Tag zusammen mit unseren „Neuen“ mit einem kleinen Willkommensfest.

Habe ich während der Ausbildung einen direkten Ansprechpartner?

Na klar! Dein direkter Ansprechpartner ist dein Ausbilder oder deine Ausbilderin. Du kannst dich aber auch jederzeit an unsere Jugend- und Auszubildendenvertretung wenden. Die steht dir, genau wie deine Ausbilder, immer zur Seite.

Durchlaufe ich während der Ausbildung verschiedene Abteilungen?

Ja. Damit du einen möglichst großen Einblick in unser Unternehmen und deinen Beruf erhältst, wirst du während deiner Ausbildung in mehreren verschiedenen Abteilungen eingesetzt. In einigen Ausbildungsberufen absolvierst du sogar mehrwöchige, externe Praktika.

Kann ich während der Ausbildung auch ein Praktikum im Ausland machen?

Bei den meisten Berufen besteht die Möglichkeit, durch ein Auslandspraktikum einen Teil der Ausbildung im Ausland zu absolvieren. Diese Möglichkeit ist allerdings auch an Bedingungen geknüpft: gute Leistungen zum Beispiel.

Kann ich die Ausbildung auch verkürzen?

Bei guten Leistungen gibt es bei vielen Ausbildungsberufen die Möglichkeit, die Dauer der Ausbildung zu verkürzen.

Kann ich mir aussuchen, an welchem Standort ich arbeite?

Nein, das ist leider nicht möglich. Nicht alle Abteilungen haben auch Arbeiten für jeden Ausbildungsberuf, deshalb sind die Einsatzorte vorbestimmt.

Wie viele Stunden arbeitet man täglich?

Azubis arbeiten bei uns 39 Stunden in der Woche, das sind 7,8 Stunden am Tag zuzüglich 30 Minuten Pause. Darüber hinaus können die meisten unserer Azubis ihre Arbeitszeit flexibel einteilen, dank sogenannter „Gleitzeit“.

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

Du bekommst monatlich derzeit ca. 920€ Brutto im ersten Lehrjahr. Mit jedem weiteren Lehrjahr steigt deine Ausbildungsvergütung um ca. 50€. Sie richtet sich dabei übrigens nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Wie viele Tage Urlaub werde ich haben?

Während der Ausbildung hast du einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Kalenderjahr. Wenn Du am 1. September deine Ausbildung beginnst, stehen dir dann auf jeden Fall für das schon begonnene Jahr noch anteilig 4/12 dieses Urlaubs zu, das sind 10 Tage.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Länge der Ausbildung hängt von deinem Ausbildungsberuf ab. Normalerweise sind es drei Jahre.

Bekomme ich das alles auch schriftlich?

Du bekommst vor Beginn deiner Ausbildung einen Ausbildungsvertrag, der von der IHK bereitgestellt wird. In ihm sind alle Bedingungen, wie z.B. Anzahl der Urlaubstage, Dauer der Ausbildung und deine Ausbildungsvergütung, schriftlich festgehalten. Er wird dann von dir, wenn du noch nicht 18 Jahre alt bist auch von deinen gesetzlichen Vertretern, und dem Ausbildungsbetrieb unterschrieben. Wenn du schon mal vorab einen Blick hineinwerfen möchtest, dann kannst du das gerne machen. Folge einfach dem Link.

Werde ich nach der Ausbildung übernommen?

Alle Auszubildenden bekommen bei uns nach der Ausbildung erst einmal einen befristeten Arbeitsvertrag für ein Jahr.

Gilt für mich ein Tarifvertrag?

Während deiner Ausbildung gilt der Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Er regelt zum Bespiel deine tägliche Arbeitszeit, deinen Urlaubsanspruch und die Länge der Probezeit.

Den kompletten Vertrag findest du hier:

An wen wende ich mich, falls ich noch weitere Fragen zur Bewerbung oder zu einem Berufsbild habe?

Auch in diesem Fall kannst du einfach bei uns anrufen, unsere Personalagentur hilft dir gerne weiter! 

Recruiting | Telefon: 030.8644-3452
PDF-Butler 
 
PDF-Butler
Bewerbungstipp: Fasse deine Anhänge zu einem PDF zusammen, das hilft den Kollegen beim Bearbeiten deiner Bewerbung. Wenn Du dabei Hilfe brauchst, frag unseren PDF-Butler!
Berliner Wasserbetriebe